orthocentrum2525
<– zurück zum Team

Dr. med. Patrick Ansah

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

• Sportmedizin, Chirotherapie, Osteopathie, Akupunktur, Physikalische Therapie
• Schwerpunkte konservative und operative Orthopädie und Unfallchirurgie
– geb 1967 in Hamburg


Ich beschäftige mich als einer von wenigen Ärzten ausgiebig und kontinuierlich mit der speziellen, sportartspezifischen Behandlung von Golfern in der Prävention, der Performanceoptimierung und im Verletzungsfall. Hierbei richtet sich das Angebot an Golfer aller Leistungsklassen. Eine enge Abstimmung mit dem betreuenden Professional sowie die Zusammenarbeit mit golfspezifisch geschulten Physiotherapeuten ist dabei die Basis der erfolgreichen Betreuung.

Mit dem Team im OrthoCentrum Laatzen biete ich somit die Möglichkeit eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes.


  • 1984/85 Honorary Diploma an der Coldwater High School in Michigan, USA
  • 1987 Abitur in Soltau
  • 1987/88 Grundwehrdienst
  • Ab 1989 Studium der Humanmedizin in der Medizinischen Hochschule Hannover und an der Yale University School of Medicine, USA
  • Sept 1997 Promotion bei Prof. Dr. med. C. J. Wirth (Annastift Hannover)
  • 1998-1999 Arzt im Praktikum an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg bei Prof. Dr. med. V. Ewerbeck
  • 1999-2001 Assistenzarzt in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Henriettenstiftung Hannover bei Prof. Dr. med. P. Lobenhoffer
  • 2001-2003 Abteilung für Sportorthopädie an der TU München bei Prof. Dr. med. A.B. Imhoff
  • 2003–4/2008 Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Robert-Koch-Krankenhaus, Gehrden bei Dr. med. J. Uffmann
  • 2005 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
    Funktionsoberarzt, Stellvertretender Leiter der Abt. Physiotherapie
  • 10/2006 Ernennung zum Oberarzt
  • 2006 Gründung/Leitung des Sportmedizinisches Instituts der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im RKK Gehrden, Klinikum Region Hannover
  • 2007 Aufbau/Leitung zertifiziertes Golf-Clinic Therapiezentrum am Robert-Koch Krankenhaus Gehrden
  • 5/2008 Niederlassung im Medizinischen Versorgungszentrum Laatzen
  • Okt 1991 Präventionsreferent der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe Gesundheit und Sport (WAGUS)
  • am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Karlsruhe
  • Nov 1995 motio-Seminartrainerausbildung (WAGUS)
  • Feb 1994 Diplom der Chinese Academy of Acupuncture
  • Jan 2003 Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“ (MWE)
  • Jul 2003 Fachkunde Strahlenschutz nach RöV f. Ärzte
  • Feb 2004 Zusatzbezeichnung „Physikalische Therapie“
  • Feb 2004 Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“
  • 2007/2008 Grund- und Aufbaukurse pga zertifizierte Golf-Clinic Therapiezentren in Bad Griesbach
  • Apr 2007 Diplom „Ärztlicher Osteopath“ der DGMT
  • Sept 2007 A-Diplom Akupunktur Akademie für Fachärztliche Akupunktur & Integrative Medizin
  • Feb 2008 „Spezielle Schmerztherapie“ nach Richtlinien Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie e.V.
  • Juni 2008 bis 3/2009 Ausbildung zum GolfMedicus.

cover-checkliste-orthopaedie cover-jbjs cover-laufanalyse

  • Arthroscopic Repair of Anterior-Inferior Glenohumeral Instability Using a Portal at the 5:30-o’Clock Position
    [ Ansehen ]
  • Osteochondral Transplantation to Treat Osteochondral Lesions in the Elbow
    [ Ansehen ]
  • Eine neue minimal-invasive arthroskopische Technik zur Akromioklavikulargelenkrekonstruktion
    [ Ansehen ]
  • Osteochondrale autologe Knorpel-Knochen-Transplantation (OATS) in der Behandlung der Talus-Osteonekrose
    [ Ansehen ]